Am 25. September biete ich einen Dämmerungsspaziergang an von 1 bis 1 1/2 Stunden. Ihr werdet Euch wundern, dass bei einem Dämmerungsspazergang Euer Hund anders als gewohnt reagiert.

Hunde schätzen im Dunkeln Situationen anders ein und reagieeren anders, als am Tag. Sie sehen hervorragend in der Dämmerung.

Eine reflektierende Schicht im Augeenhintergrund ermöglichtes, auch bei Dämmerung prima zu sehen. Wir dürfen auch nicht vergessen, dass Hunde einen exzellenten Hör- und Geruchssinn haben, mit dem sie sich weitaus mehr orientieren.

Wer selbst gelassen durch die Dunkelheit geht, hat mit großerWahrscheinlichkeit einen entspannten, vierbeinigen Begleiter neben sich.

Gemeinsamstellen wir uns der Dämmerung und beobachten das Verhalten unserer Hunde. Gemeinsam fangen wir alle Geister und Monster.

Wir treffen uns um 18:30 auf dem Parkpatz hinter Restaurant Schwarzenbruch (ca 200 m dahinter).

Anmeldungen können ab sofort erfolgen unter mk.der-tut-nix@t-online.de, 01709305582 oder kontakt@mensch-hund-rudel.de

Kosten pro Mensch-Hund-Team: 20 €